Das kirschrote Mädchen - The "Cherry Red Girl"

"Welcome to this garden girl
Cold is the rose where the white lilies blow
A heavenly paradise place
Where all the pleasant little fruits do grow"
(Seth Lakeman - cherry red girl)

Diese Zeilen haben Eindruck auf mich gemacht. Der Song von Seth Lakeman erzählt von einer imaginären Frau oder einem Mädchen, über die ich im Netz nichts finden konnte, und deren Beschreibung mich dennoch fasziniert hat. Während ich das Lied hörte, stellte ich mir andauernd diesen "paradise place" vor, welche Blumen dort wohl wachsen und welche Früchte dort gedeihen - vielleicht eine Art Garten Eden im rauhen, südenglischen Dartmoor, aus dem Seth Lakeman stammt und dessen Geschichten er mit seinen Liedern weiterträgt. Eines stand fest: Ich wollte die kirschrote Frau irgendwie auf die Leinwand bringen. Und ich hätte gerne noch viel mehr aus dem Lied auf dem Bild untergebracht. Aber allein die Landschaft kostete viel Geduld, mein Umgang mit Farbe war mal wieder etwas kompliziert und so konzentrierte ich mich mehr auf die rote Frau im Vordergrund die vor ihrem Kirschbaum steht und diesmal Kirschen statt einen Apfel in der Hand hält. In der Welt der roten Frauen gibt es immerhin keine Sünde - in meinem Kontext ist die rote Frau die rote Göttin - eine unabhängige Göttin der Mütterlichkeit und der Liebe. In dem Lied wird mir diese Frau als stark und unabhängig beschrieben - sie scheint nicht von dieser Welt zu stammen und doch kann sie mit Menschen in Kontakt treten. Man könnte sie sicherlich als eine Parallele zur griechischen Demeter sehen - eine Muttergöttin, die für die Fruchtbarkeit auf der Erde sorgt. Doch das sind alles wilde Spekulationen, die ich meiner kirschroten Frau andichte. Die Landschaft im Hintergrund ist sicherlich nicht das realistische Abbild dieser Gegend. Doch ich war noch nie da und musste mich also eher an Fotos bedienen. Ich fände es schön wenn jemand mein Wissen ergänzt, der sich mit diesen Geschichten auskennt.
Hier gibt es weitere Infos zu Seth Lakeman.



Zurück zur Seite "Bilder von Ilonka Normann"

Zurück zum Inhaltsverzeichnis "Kunst"

Zurück zur Startseite


www.bonnensia.de


Zuletzt aktualisiert am 15.05.2011
Copyright © 2003-2011 by Ilonka Normann